Gedanken zur Auferstehung

Ganz ehrlich, Freunde. Heute ist wieder der Tag, an dem Maria Magdalena zu ihrem Mann Jesus an das Grab gehen will um ihn mit ägyptischen Balsam einzureiben.

So wie Jesus das Wissen aus Ägypten mitgebracht hat und feststellt:

Jesus kommt ihr aufrecht entgegen! So das sie ihn vorerst gar nicht erkennt!

Weil sie nicht damit gerechnet hat, dass Gott Jesus tatächlich auferwecken könnte!

Nein, da liegt niemand mehr in dem Grab. Nur das Turiner Leichentuch ist zu finden.

Aber:

Heute ist auch der Tag der Ungläubigen.

Denn: Das Thomas nicht erstickt ist, ist eigentlich verwunderlich.

Er erklärt uns doch glatt, dass er nur glaubt, was er sieht.

Und: Haben Sie schon einmal die Luft gesehen?

Nein. Fast so wie die Wissenschaft.

Die uns erklärt, dass es keinen Gott gibt.

Weil sie dessen Existenz nicht beweisen können!

Was wohl bedeutet, dass die gesamte Arbeit der NASA sinnlos ist.

Weil es keine anderen bewohnten Planeten geben kann.

Denn: Auch das können wir nicht beweisen!

Und die Bewohner von anderen Planeten hat auch noch niemand gesehen!

Wir können also sicher sein, dass es all das nicht geben kann!

Weil:

Nun ja! Wir einmal das Mass aller Dinge sind!

Oder?

Nein. Christen so hat man mir erklärt wären überheblich.

Und ausserdem verrückt.

Weil sie an die Existenz eines Gottes glauben.

Daran glauben, dass Jesus wieder auferstanden ist.

Niemand vom Tod zurückkommt!

Ausser er wäre nur im Koma gelegen!

Denn:

Dann bewerkstelligen dies ja Ärzte!

Und es vollkommen undenkbar ist, dass Jesus auferweckt wurde!

Bei Lazarus da ist das Etwas ganz anderes!

Denn:

Da war es der Mensch! Da war es Jesus!

Und weil es eben keinen Gott geben kann.

Leonardo da Vinci zwar photographieren konnte, aber bestimmt nicht das original Leichentuch photographierte, wie auch, den Jesus kann es ja gar nicht gegeben haben, es gibt nur seine Zeitrechnung, daher darf zwar Lazarus aus seinem Grab heraus, aber noch nicht Jesus.

Kann der Satz

Apg 10,40
Den hat Gott auferweckt am dritten Tag und hat ihn erscheinen lassen,

nur Unsinn sein!

Weil es keinen Gott zu geben hat!

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.