Ist das Turiner Leichentuch eine Photographie?

Auch wenn heute viele Menschen daran zweifeln, dass das Turiner Leichentuch überhaupt echt ist, so sollte dabei nicht ausser acht gelassen werden, dass es sich um hierbei um ein Photonegativ handelt.

Sich keinerlei Blutspuren im Leichentuch befinden.

Die man bei einer Relikienfälschung durchaus eher in betracht ziehen sollten.

Sollte man daher nicht viel eher davon ausgehen, dass Leonardo da Vinci, von dem man weiss, dass er bereits über Photographie Bescheid gewusst hat, es gelungen ist, ein Photo vom Original Turiner Leichentuch zu machen.

Ein Leichentuch, dessen aufenthalt wir heute nicht kennen?

Und wenn es ein Foto vom Leichentuch ist:

Müsste es dann nicht ein Original Leichentuch geben?

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.