Kommt das Reich Gottes durch Corona?

Werden wie die Kinder Gottes? So wollte ich ursprünglich diese Frage formulieren. Geht aber nicht. Hatten wir schon. Also:

Vor gut einer Woche, liebe Freunde, habe ich Euch nach dem Film gefragt, ihr wisst schon „Die Zeitmaschine“ von HG Wells aus dem Jahr 1960, in welchem ein Wissenschaftler mit seiner Zeitmaschine in das Reich Gottes einbricht, dortin wo die Menschen zusammen leben und dieses letztlich zerstört, weil ihm der Mammon Dienst und seine Wissenschaft doch wichtiger sind als ein friedliches Miteinanderleben.

Und vor zwei Tagen habe ich Euch geftagt, ob man die Corona Krise nicht dazu nützen sollte um mit einer Neuen Weltordnung, einem Leben miteinander ganz ohne Mammondienst, Wissenschaft und Kriegen zu beginnen.

Damit unsere Erde zu Ruhe kommt und wir im aprillich bitterkalten Osten Europas, auch wenn es wieder andere gibt, die uns als Mitte sehen, uns wieder um die scheinbar doch nicht vorhandene Erderwärmung drehen.

So das ich mich auch hierbei frage, wozu uns die Wissenschaft also dient?

So das ich am heutigen Tag zum Urheber solcher Gedanken kommen möchte.

Einen Mann, den weil er die Menschen

Zum friedlichen Miteinander anstatt Gegeneinander

Gal 5,14 Denn das ganze Gesetz ist in dem einen Wort erfüllt (3. Mose 19,18): »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!«

Zur Kindschaft Gottes

Joh 1,12 Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Gottes Kinder zu werden: denen, die an seinen Namen glauben,

und

zur Errichtung des Reich Gottes

Mt 6,33 Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

einlud, von Mammon dienenden Theologen,

Mt 6,24 Niemand kann zwei Herren dienen: Entweder er wird den einen hassen und den andern lieben, oder er wird an dem einen hängen und den andern verachten. Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon.

in der Nacht auf heute verhaftet, gefoltert, verspottet und schließlich höchst wissenschaftlich gekreuzigt wurde bis er starb!

Der Beginn des christlichen Heilsweges.

Nun, irgendjemand hat mich in den letzten Tagen gefragt, ob diese Corona Krise von Gott kommen könnte.

Und andere haben mich gefragt, ob man aus dieser nicht zumindest etwas lernen könnte.

Worauf ich sarkastisch meinte:

Nein, ich befürchte es geht weiter wie bisher?

Ich meine, wenn der Mensch nicht endlich einmal umdenkt.

Es muss aber nicht so sein.

Wenn wir uns entscheiden:

Kind Gottes zu werden.

Findet Ihr nicht?

Über H.K.Dornbusch, Leiter von Jump Jesus BYZANZ

.) ist Obmann der Christlich-Liberalen. der Jump Jesus BYZANZ Evangelisationsbewegung in Bulgarien .) Herausgeber des Liberalen Boten und der Jump Jesus BYZANZ
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.