Du sollst Dich noch wundern (Philosophische Betrachtung)

Klicken Sie hier um mehr über die Bibel zu erfahren

Ganz ehrlich, Freunde.

Eine etwas überraschende Wende in meinen Überlegungen hat am gestrigen Tag die Argumentation eines deutschösterreichischen Historikers gebracht, der mir erklärte, dass es ja gar nicht Deutschland gewesen sein kann, welches Südtirol in St. Germain an Italien abgetreten hat!

Weil und nun halten sie sich fest:

Für den Beitritt von Deutschösterreich zur deutschen Republik, also der Gültigkeit des Gesetzes vom 12.11.1918 auch die Zustimmung der Deutschen Republik gehört hätte.

2Mo 20,16
Du sollst nicht falsch Zeugnis reden wider deinen Nächsten.

Und ganz ehrlich:

Es war zwar für mich bisher naheliegend, dass der Einmarsch der Deutschösterreicher am 11.11.1918 in Schönbrunn im Auftrag der Deutschen Republik erfolgt wäre, beweisen kann ich das allerdings nicht.

Was allerdings, sollte es nicht so sein, bedeuten würde:

Das Gesetz vom 12.11.1918 kann aus Formalfehlern niemals in Kraft getreten sein.

Oder anders ausgedrückt:

Deutschösterreich hätte dann nie existiert!

Und ich glaube, dass ist der Grund, warum ich die Worte dieses Historikers dann doch anzweifeln muss, weil:

.) Das Herrenhaus war am 12.11.1918 wild aufgelöst.

Weil es einer Regierung gegen die Dezemberverfassung nicht zugestimmt hatte.

Grundlage des Staates aber war zu diesem Zeitpunkt die Dezemberverfassung.

Ausser: Österreich wäre am 12.11.1918 von Deutschland besetzt worden.

Dann hätte auch Deutschösterreich existiert!

Wenn aber die Zustimmung der Deutschen Republik nicht gegeben war, dann hat es, da Deutschösterreich ja nur ein Teil der Deutschen Republik hätte sein sollen, dieses niemals gegeben.

Womit ich mich dann frage:

In wessen Auftrag verhandelte dann eigentlich die Deutschösterreichische Delegation in St. Germain?

Und:

.) Deutschösterreich ist Grundlage des Staatsgründungsgesetzes:

Wenn Deutschösterreich, so der Historiker in Wahrheit niemals existierte, was passiert dann eigentlich mit dem Staatsgründungsgesetz vom 21.10.1919, welches ebenfalls auf Deutschösterreich basiert?

Was meint Ihr?

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.