Ein Bund mit Gott

Bischof Oliver Gehringer

Gott, der einen ewigen und unauflöslichen Bund mit uns Menschen geschlossen hat, weil er uns liebt und uns als seine Kinder angenommen hat, segne uns und helfe uns dabei, daran festzuhalten, auch wenn Menschen versuchen uns davon abzubringen.

Er mache uns bewusst, dass eine lange Geschichte uns mit ihm verbindet, denn mit Abraham haben wir einen Stammvater des monotheistischen Glaubens, und einen ersten Zeugen seiner verheißungsvollen Gegenwart.

Er lasse uns erkennen, dass er der Gott und Vater aller Menschen ist, gleich welcher Religion sie angehören, und er für jeden in gleicher Weise sorgt, der glaubt und ihm vertraut.

Er lasse uns begreifen, dass es nur unsere eigenen Wertvorstellungen sind, die uns voneinander trennen und uns daran hindern, miteinander einen Weg der Geschwisterlichkeit zu gehen.

Er mache uns bereit, mit allen Menschen und allen Religionen den Frieden zu suchen und in seinem Sohn einen Lehrer der bedingungslosen Liebe zu allen Menschen zu erkennen.

Er segne uns, mit der Freude, ihn zu kennen; mit dem Dank für das, was er an uns wirkt, und mit dem Lob, das ihm allein zukommt.

Er segne uns, Reihe uns ein in die Geschichte der Ur-Eltern unseres Glaubens; lasse uns auch teilhaben an den Verheißungen des Ersten Bundes, und mache uns zu Glaubenszeugen für heute und für alle kommenden Generationen.

Er segne uns, stärke unseren Glauben, nähre in uns die Hoffnung, mehre unser Vertrauen und lasse uns in der Liebe wachsen, damit wir selbst zum Segen werden.

Allen Freunden, einen gesegneten Donnerstag in der fünften Woche der vorösterlichen Besinnungs- und Bereitungszeit, am Gedenktag des Heiligen Franz von Paola!

+Bischof Oliver Gehringer

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.