Die Gabe der Prophetie

Matt.24, 3-14
3 Und als er auf dem Ölberg saß, traten seine Jünger zu ihm und sprachen, als sie allein waren: Sage uns, wann wird das geschehen? Und was wird das Zeichen sein für dein Kommen und für das Ende der Welt? 4 Jesus aber antwortete und sprach zu ihnen: Seht zu, dass euch nicht jemand verführe. 5 Denn es werden viele kommen unter meinem Namen und sagen: Ich bin der Christus, und sie werden viele verführen. 6 Ihr werdet hören von Kriegen und Kriegsgeschrei; seht zu und erschreckt nicht. Denn es muss geschehen. Aber es ist noch nicht das Ende. 7 Denn es wird sich ein Volk gegen das andere erheben und ein Königreich gegen das andere; und es werden Hungersnöte sein und Erdbeben hier und dort. 8 Das alles aber ist der Anfang der Wehen. 9 Dann werden sie euch der Bedrängnis überantworten und euch töten. Und ihr werdet gehasst werden um meines Namens willen von allen Völkern. 10 Dann werden viele zu Fall kommen und werden sich untereinander verraten und sich untereinander hassen. 11 Und es werden sich viele falsche Prophetenren. 12 Und weil die Missachtung des Gesetzes überhandnehmen wird, wird die Liebe in vielen erkalten. 13 Wer aber beharrt bis ans Ende, der wird selig. 14 Und es wird gepredigt werden dies Evangelium vom Reich in der ganzen Welt zum Zeugnis für alle Völker, und dann wird das Ende kommen.

Ganz ehrlich, Freunde. Am gestrigen Tag war ich allen Ernstes erstaunt, als ich im gutefrage.net einer Diskussion über Baba Wanga folgte, bei der der eine Diskutant bekannt gab, dass Baba Wanga für 2020 bekannt gegeben hat, dass Europa fast menschenleer wäre, so wie eben derzeit die Strassen ausschauen, während dem der andere meinte, sie habe sich ja schon 2011 geirrt.

Als sie gemeint habe, es würde radioaktive Teilchen auch im Norden regnen.

Weil ich mir dachte: Beim Zwischenfall von Fukushima da hat es bestimmt überall auf der Welt radioaktive Teilchen geregnet.

Wikipedia:Nuklearkathastrophe von Fukushima

Es sind daher beide Prophetien eingetroffen.

Eingetroffen, wie das man momentan von Kriegen mit bis zu 2 oder 3 Millionen Flüchtigen in der Türkei vernimmt.

Das Gesetz der Nächstenliebe nicht einmal mehr für die Kirchen bindend zu sein scheint.

Die Botschaft vom Reich Gottes gepredigt wird.

In Afrika eine Hungersnot ausgebrochen ist, so das eine grosse Anzahl von Afrikanern versucht nach Europa zu kommen.

Und das Gesetz letztendlich eigentlich nirgendwo mehr gilt.

Gal 5,14
Denn das ganze Gesetz ist in dem einen Wort erfüllt (3. Mose 19,18): »Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!«

Diejenigen aber die das Reich der Liebe predigen, mit grünen Fröschen und Clowns beim Abendmahl verhöhnt werden.

Ja. Prophetien treffen manchmal ein.
Und das nicht nur die von Baba Wanga.

Findet Ihr nicht?

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.