Kann Jesus JHWH sein?

Ob Jesus nun JHWH ist oder nicht, dass ist selbst in der christlichen Welt heute ungeklärt.

Die Bibelforscher, wie Adventisten oder aber Zeugen Jehovas aber auch wir Templer werden dies verneinen.

Sie werden hierzu einige Punkte festhalten.

1.) Jesus war weder allwissend noch allmächtig, aber auch nicht schizophren:

Lk 2,52
Und Jesus nahm zu an Weisheit, Alter und Gnade bei Gott und den Menschen.

Mt 26,42
Zum zweiten Mal ging er wieder hin, betete und sprach: Mein Vater, ist’s nicht möglich, dass dieser Kelch vorübergehe, ohne dass ich ihn trinke, so geschehe dein Wille!

2.) Jesus erklärt sich als gesandt:

Joh 17,25
Gerechter Vater, die Welt kennt dich nicht; ich aber kenne dich, und diese haben erkannt, dass du mich gesandt hast.

3.) Jesus selbst erklärt von sich der Messias zu sein:

Johannes 4,25-26
25 Spricht die Frau zu ihm: Ich weiß, dass der Messias kommt, der da Christus heißt. Wenn dieser kommt, wird er uns alles verkündigen.26 Jesus spricht zu ihr: Ich bin’s, der mit dir redet.

4.) Jesus sieht sich als der Weg:

Ein Weg beginnt wo und führt wo hin.

Joh 14,6
Jesus spricht zu ihm: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich.

5.) Jesus blieb gehorsam:

Phil 2,8
Er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz.

All das macht es möglich, dass Jesus mit dem Vater einig war, also doch eine Dreieinigkeit, nicht aber eine Dreifaltigkeit. Also Personengleichheit.

Joh 10,30
Ich und der Vater sind eins.

Die Sichtweise des Templer Ritterordens.

Und wie seht ihr das?

Über H.K.Dornbusch, Leiter von Jump Jesus BYZANZ

.) ist Obmann der Christlich-Liberalen. der Jump Jesus BYZANZ Evangelisationsbewegung in Bulgarien .) Herausgeber des Liberalen Boten und der Jump Jesus BYZANZ
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.