Ist der Kampf gegen den Adel okkult?

Etwas das ich mich bereits seit geraumer Zeit frage:

Wie weit eigentlich die Offenbarung in Erfüllung gehen muss?

Meiner Meinung nach zu hundert Prozent.

Vor Allem, wenn man weiß, dass man diese um kein Jota verändern darf.

Es hundert Prozent Wort Gottes ist.

Und in der Offenbarung finde dann folgende Bibelstelle, die mich zum Nachdenken anregt:

Offb 17,14
Die werden gegen das Lamm kämpfen, und das Lamm wird sie überwinden, denn es ist der Herr aller Herren und der König aller Könige, und die mit ihm sind, sind die Berufenen und Auserwählten und Gläubigen.

Und in diesem Moment erschrecke ich.

Erschrecke darüber, dass es immer weniger Monarchien auf dieser Welt gibt.

Weil ich mich frage:

Was eigentlich wird aus der Offenbarung, wenn letztlich kein anderer König als Jesus mehr da ist?

Jesus also gar nicht mehr König der Könige sein könnte?

Ist dann der Aufbau des Reiches Gottes gestoppt?

Mt 6,33
Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen.

Hat dann der Teufel gewonnen?

Bleibt dann die Welt, die der Teufel Jesus schenken wollte, in der Hand des Teufels?

Was meint Ihr?

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.