Eher kommt ein Kamel durch das Nadelöhr …

Bischof Oliver Gehringer

Unerwartet tauchen auch „reiche Leute“ in den Gemeindeversammlungen auf.

Was mag sie an diesem, dem Reichtum gegenüber so kritisch eingestellten Evangelium angezogen haben?

Man denke nur an die Geschichte vom Kamel und dem Nadelöhr bei Matthäus.

Bei Jakobus heißt es nicht:

„Schickt Reiche wieder hinaus. Sie haben bei euren Versammlungen nichts verloren!“

Diese reichen Leute sind möglicherweise als Sponsoren der Gemeinde durchaus willkommen.

Aber in den Gemeinden treten offensichtlich Spaltungen zutage, nicht wegen des Unterschiedes zwischen Arm und Reich, sondern wegen des offensichtlich unterschiedlichen Umgangs mit mehr oder weniger Privilegierten.

Die frühen Christen sind – genau wie wir heute auch noch – geneigt, Unterschiede zu machen, wo Gott keine macht.

Sie urteilen nach Ansehen der Person, nach Aussehen, Rang und Herkunft, gesellschaftlichen Status.

Wie weit müssen die Maßstäbe geändert worden sein, wenn man solchen Honoratioren nun den Hof macht.

Die Armen tauchen hier als die eigentlich Privilegierten Gottes auf. Sind Arme denn von Natur aus die besseren Menschen?

Sicherlich nicht, aber Gott wendet sich ihnen bevorzugt zu, weil sie es einfach in manchen Dingen schwerer haben in ihrem Leben.

Die Ermahnung zielt auf den Begriff „Ansehen der Person“: Nur darauf sieht Gott, ohne jeden Blick auf die äußerlichen Merkmale, die Vorrechte und die Macht, den Einfluss und das Geld der Person.

Gott sieht ausnahmslos auf die aller äußeren Attribute und Verdienste entkleidete Person.

Davon, dass Gott uns so sieht, als nackte Person, ohne unser Versagen, ohne unsere Verdienste, einfach als sein geliebtes Gegenüber, ohne Schnickschnack arm, aber reich nur in seinem Gegenlicht – davon leben wir doch alle.

Gott sieht auf das Herz, und darin verbirgt sich der wahre Reichtum oder die wahre Armut eines Menschen, ganz gleich, wie er sich nach außen hin gibt! (BOG)

Über H.K.Dornbusch, Leiter von Jump Jesus BYZANZ

.) ist Obmann der Christlich-Liberalen. der Jump Jesus BYZANZ Evangelisationsbewegung in Bulgarien .) Herausgeber des Liberalen Boten und der Jump Jesus BYZANZ
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.