Du sollst nicht stehlen!

Quelle: Viktor Schwabenland
Du sollst nicht stehlen!
2. Mose 20,15

Warum sollte man nicht stehlen?

Richtig! Weil man damit sich selbst beklaut.

Es ist ein Irrtum zu denken, dass man etwas mehr haben wird, wenn man etwas stiehlt.

So wie es mit Geben funktioniert, dass man dann mehr bekommt, wenn man etwas abgibt, so ist es auch mit Stehlen:

Wenn man stiehlt, wird man weniger haben.

Auch wenn manche Menschen ganze Völker bestehlen und eigentlich viele Reichtümer haben, dann bekommen sie immer mehr Mangel in anderen Bereichen ihres Lebens.

Es gibt verschiedene Arten von Diebstahl.

Es kann Ladendiebstahl sein oder Diebstahl der Finanzen, oft mit Betrug verbunden.

Man kann auch die Zeit stehlen, wenn man die Zeit der anderen sinnlos in Anspruch nehmen will.

Man sagt ja nicht umsonst „Zeit ist Geld“, denn die Zeit ist oft viel wertvoller als alle Reichtümer dieser Welt zusammen.

Wer wenig Zeit hat, der kann mich verstehen.

Steuerhinterziehung ist auch eine Art des Diebstahls.

Man will die Steuer nicht zahlen, weil man denkt, dass es weniger Geld übrigbleibt.

Doch, wie auch bei jedem anderen Gebot Gottes ist es so, dass wir gesegneter werden, wenn wir es halten, und eher verfluchter, wenn wir es vernachlässigen und eigenwillig entscheiden.

Auch wenn man nach dem Stehlen scheinbar mehr hat, wird es langfristig keine guten Folgen haben.

Wenn man gestohlen hat, hat man oft Angst, dass man irgendwann entlarvt wird und das Gestohlene zurückgeben muss.

So macht es, besonders den Kindern Gottes, keinen Spaß zu leben.

Wir wollen frei sein und das halten der Gebote Gottes ist dabei sehr hilfreich.

Der Geist Gottes gibt uns immer die nötige Kraft dazu, damit wir es nicht aus eigener Kraft tun müssen.

Sei lieber ein Geber und kein Dieb.

So wirst Du nie Mangel haben und Gott wird sich immer um Dich kümmern und Dich versorgen.

Wenn Du Mangel hast, bitte Gott Dich davon zu befreien. Er wird’s tun!

Gott segne Dich!

Hier den Beitrag teilen

Über Hans-Georg Peitl, Evangelist der Living Hands- JUMP JESUS Bulgaria ((JJB)

.) Evangelist der Living Hands Projekt JUMP JESUS Bulgaria (JJB) .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Du sollst nicht stehlen!

  1. peacemaker21 schreibt:

    hallo,
    nun, Gott hat die Welt erschaffen, und sie den Menschen zum Besitz gegeben.
    Jedoch der Eigentümer ist nach wie vor, der Schöpfer, Gott.
    Sollten Menschen sich der Verantwortung über die Erde, die Welt nicht bewusst sein, und sich der Gier hingeben, so wird Gottes Plan vollzogen.
    Der Gottes Plan, ist den Christen, den wahren Christen bekannt.
    Liebe Freunde,
    wenn man die Welt betrachtet, richtig betrachtet, dann ist es wie es ist, Fakt ist, Gottes Gericht, hat bereits begonnen, und jeder Mensch hat jetzt noch Zeit, eine kleine Zeit, umzukehren, von seinen schlechten, krummen Wegen.
    In diesem Sinne, die Wahrheit,
    alles Liebe, Friede sei mit Euch, Gottes Segen, seid behütet, geschützt, beschützt,
    Gott zum Grusse,

Kommentare sind geschlossen.