Du sollst keine anderen Götter neben mir haben!

Quelle: Viktor Schwabenland

Du sollst keine anderen Götter neben mir haben!
2. Mose 20,3

Eigentlich sollte es nicht so schwer sein, keine anderen Götter neben uns zu haben, aber es kann trotzdem ganz leicht passieren, wenn man nicht mehr in einer engen Gemeinschaft mit Gott lebt.

Auch wenn keiner von uns draufkommt, irgendwelche Götter-Statuen oder Abbildungen anzubeten, zu eigenen Göttern kann man sich alles Mögliche machen.

Alles, was ich mehr liebe als Gott, ist bereits ein Götze.

Egal, ob das der Job, das Auto oder ein Mensch ist, denn wo unser Herz ist, da ist auch unser Gott bzw. Götze.

Nein, Du musst jetzt nicht Dein Auto verkaufen, aber Du kannst es weniger lieben als Jesus Christus, wenn Du mehr Zeit für die Gemeinschaft mit Jesus als mit Deinem Auto verwendest.

Wenn Dein Herz etwas anderes als Gott begehrt und Deine Gedanken nur um das ununterbrochen kreisen, dann ist das bereits Dein Gott.

Deswegen richte alle Deine Gedanken und Deine Gefühle allein auf Jesus Christus!

Liebe Ihn mehr als alles andere in dieser Welt.

Der Heilige Geist kann Dir dabei helfen.

Wenn Du merkst, dass etwas oder jemand versucht, Dein Herz immer mehr zu erobern, dann sei so mutig und trenne Dich davon, nimm Dir viel Zeit zum Beten und bitte Gott Dein Herz nur für sich allein zu beanspruchen.

Er will Dein Gott sein, den Du über alles lieben kannst und von dem Du alles empfangen kannst, was Du im Leben brauchst.

Wenn Deine Beziehung zu Ihm stimmt, dann wird auch alles andere in Deinem Leben in Seine Ordnung kommen.

Hier den Beitrag weiterlesen

Gott segne Dich!

 

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.