Gegen die EU Energievorgaben!

Liebe ELIANT-Freundinnen und Freunde,

bis zum 21.11.18 können wir noch unterschreiben!

Danach wird die Petition in Brüssel übergeben.

Die EU plant für 2021 eine Verschärfung der Energievorgaben, der außer der LED kein anderes Leuchtmittel mehr entsprechen würde. Schon im Dezember wird darüber entschieden.

Dieses Vorhaben ist aus gesundheitlicher Sicht sehr bedenklich, hat sich doch inzwischen deutlich herausgestellt, dass die Wirkungen der LED auf den Menschen erheblich sind, insbesondere auf Kinder! In der europäischen Norm 62471, die die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Leuchtmitteln bewertet, sind lichtsensible Personengruppen, wie Kinder nicht berücksichtigt. Sie sind für die EU – ebenso wie Menschen mit Augenschädigungen und ältere Menschen – kein Teil der „normalen gesunden Bevölkerung“, für die die EU in ihrer gesundheitlichen Bewertung der LED im SCHEER-Report (wissenschaftlicher Report zu Gesundheitsfragen, Juni 2018) keine gesundheitlichen Risiken erwartet. LINK

Eine aktuelle Studie von Dr. Uwe Geier weist bei Schülern eine deutlich negative Wirkung von LEDs als Klassenzimmerbeleuchtung nach. Statt der propagierten größeren Wachheit durch LED waren Gedächtnisfähigkeit und Kreativität der Schüler beeinträchtigt. Und die Langzeitwirkung von LEDs sind bisher noch gar nicht untersucht worden!

Die EU wird durch die neue Verordnung bestimmen, welches Licht wir verwenden dürfen, bis in unsere Schlafzimmer und Kinderzimmer hinein. Das darf nicht sein, solange die gesundheitlichen Risiken, gerade für unsere Kinder, nicht widerlegt sind!

ELIANT unterstützt diese Petition zum Erhalt der Wahlmöglichkeit! Wir hoffen auf rege Beteiligung: www.change.org/wahlfreiheitgesundeslicht

und grüssen herzlich –
für die Allianzpartner – Ihre Michaela Glöckler

Über Hans-Kristian Dornbusch, Evangelist der JUMP JESUS Byzanz ((JJB)

.) Evangelist des Living Hands Projekts "JUMP JESUS Byzanz (JJB)" .) Chefredakteur und Journalist der christlichen Zeitung Liberaler Boten .) ehemals Spitzenkandidat der Obdachlosen in der Politik (ODP) bei den NR-Wahlen 2017
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.