Viktor Orban: 1,01 Prozent der Ungarn unzufrieden!

Also, liebe Freunde.

Nachdem mir am heutigen Tag jemand erklärt hat, es wären so viele Prozent der Ungarn mit Viktor Orban unzufrieden, habe ich mich dazu entschlossen, dies einmal  nachzurechnen.

Also: In Ungarn leben zur Zeit 9,830.485 Menschen.

Wikipedia: Ungarn

Und davon sind am gestrigen Tag 100.000 unzufriedene Wähler und Wählerinnen auf die Strasse gegangen.

Die hatten offensichtlich andere Parteien gewählt.

KRONE: Bis zu 100.000 Ungarn gegen Orban auf der Straße

Demokatrie, nein Danke?

Die sind dort auf die Strasse gegangen um gegen den Wahlausgang von 49,8 Prozent der Stimmen für Viktor Orban zu demonstrieren.

Wikipedia: Parlamentswahl in Ungarn 2018

Der im übrigen hierbei auch noch 4,36 Prozent zulegte!

Etwas, dass auch von seinen Mitbewerbern in keinster Weise bestritten wird!

Denn: Es gibt keinen offiziellen Wahleinspruch!

Sind dort also auf die Strasse gegangen um gegen Demokratie zu demonstrieren.

Laut zu verkünden:

Wir sind die Mehrheit!

Obwohl bei mir 49,8% von 9,830.485 Einwohnern/innen, zugegeben ich habe hierbei die Kinder vernachlässigt, so ca. 4,895.581 Menschen ausmacht.

Und! Man vergleiche einmal die Zahlen: 4,895.581 und 100.000.

Stimmt. Die Anzahl der Demonstraten im Verhältnis zu Orbans Wählern ist winzig klein.

Es lebe die Pressefreiheit

Und genau da beginne ich mir tatsächlich Sorgen zu machen!

Nein, nicht um Ungarn!

Dem man derzeit nachsagt, dass Orban die Pressefreiheit abschaffen würde.

Nein! Um uns!

Weil ich mich frage, wie man von Seiten der österreichischen Medienlandschaft auf die Idee kommen könnte, dass 100.000 gegenüber fast 5 Millionen die Mehrheit sind?

Versteht Ihr das?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.