Aus Obdachlose in der Politik (ODP) wird Österreichs Demokratische Philosophen (ODP)

Genau genommen waren wir schon seit geraumer Zeit auf der Suche, liebe Freunde, wie wir die Obdachlosen in der Politik (ODP) besser benennen könnten.

Waren auf der Suche, weil wir uns dachten:

Wir denken zwar alle miteinander über die Obdachlosenproblematik nach, aber ein Jeder von uns sieht eigentlich das Gesamte. 

Unsere Gesellschaft

Sieht eine Gesellschaft in der

.) 2.100.000 Österreicher und Österreicherinnen an der Armutsgrenze, die obdachlos werden könnten
.) über 440.000 Arbeitslose, genaue Zahlen wollen wir uns sparen, sich nicht selbst erhalten können

und

.)  Klein- und Mittelunternehmer, die keine Privatentnahmen mehr tätigen können.

Obdachlosengefährdung also wohin man schaut!

Aber:

Wir geben es zu: Wir sind nicht obdachlos!

Und daher erschien uns der Name Obdachlose in der Politik (ODP) auch schlecht gewählt.

Weil niemand wirklich gerne obdachlos sein will.

Bis wir feststellten:

Eigentlich haben wir alle miteinander noch eine weitere Gemeinsamkeit.

Wir philosophieren über Gott und die Welt

Ja, über die Weltverbesserung.

Wollen die Welt alle ein Stück besser hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben.

Und schreiben daher darüber Bücher. Blogs. Machen Filme. etc.

Sprich: Wir alle sind philosophisch veranlagt.

Und daher haben wir uns dazu entschlossen unseren Namen dann doch zu ändern.

Aus Obdachlose in der Politik (ODP) wird Österreichs Demokratische Philosophen (ODP).

Denn einmal ganz ehrlich gefragt:

Wem trauen sie eher eine Lösung zu:

.) Einem Obdachlosen, dem man nachsagt, dass er sich oftmals selbst nicht mehr helfen kann oder
.) einem Philosophen, der wertfrei die Welt betrachtet und dann, wenn es sich um klassischen Liberalismus handelt, Erkanntes auch noch in die Tat umsetzt.

Zwar ein Vorteil!

Aber: Eben!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.