Erderwärmung: Ja oder Nein?

Erinnert Ihr Euch, liebe Freunde, wie böse die Welt doch auf Donald Trump war, als der bei seinem Amtsantritt die Behauptung in den Raum stellte, es gebe überhaupt keine Erderwärmung und er und die USA machten diesen Schwindel auch nicht mit.

Die halbe Welt hätte ihm am Liebsten für diese Aussage den Kopf abgerissen.

Die andere Hälfte eher nicht. Weil, sie sieht es so wie er.

Und ich?

Ich kann zwar nicht sagen, ob es tatsächlich eine Erderwärmung gibt oder nicht, weil:

Ich bin kein Meteorologe!

Aber ich kann zusammenfassen was ich momentan sehe!

Also:

In Bulgarien, also am Südbalkan liegt derzeit immer noch Schnee und am gestrigen Tag ist auch am 22.3.2018 wieder einmal 1 Meter Neuschnee dazu gekommen.

Lange also nach dem angeblichen meteorologischen Frühlingsbeginn!

In Wien ist es nach wie vor Sau kalt und die Meteorologen erzählen uns, dass es der kälteste Frühlingsbeginn seit Beginn der Aufzeichnungen ist.

So das es mir in Wien auch nicht so richtig nach Erderwärmung ausschaut.

Ja, selbst in den USA, dort wo Donald Trump die Erderwärmung anzweifelt, türmen sich derzeit Meterhoch die Schneeberge.

So das ich persönlich schon eher an eine neue Eiszeit als an eine Erderwärmung glaube.

Und das Einzige, was sich hier in Wien tatsächlich erwärmt, sind die Gemüter.

Weil die türkis-blaue Bundesregierung der SPÖ am gestrigen Tag den Untersuchungsausschuss zum Fall Hausdurchsuchung bei der BVT untersagte.

Was zwar die Gemüter, vielleicht sogar einen Landstrich, Österreich, aber wahrscheinlich dennoch nicht die ganze Erde erwärmen wird.

Ist also die Frage nach einem Sicherheitsloch die einzige Thematik, welche momentan zumindest einen Landstrich erwärmt.

Und wenn ich mir dies so richtig überlege, so frage ich mich doch, ob diejenigen, die meinen es gebe gar keine Erderwärmung, es wäre nur die Drehung der Erdachse, nicht doch Recht haben. 

Was mich zu der Frage führt, warum es nicht mehr Politiker und Politikerinnen wie Donald Trump gibt, welche offen gestehen:

Wir glauben nicht an die Erderwärmung!

Auch wenn ich mich eher wieder frage, wann denn Österreich demokratisch wird:

Was: Österreich muss demokratisch werden
Wann: 30.4.2018, 15 Uhr
Wo: Minoritenplatz/Wien

Was meinen Sie?

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.