Ein Nachruf auf Billy Graham

Auch wenn ich mich nunmehr schon seit längerer Zeit nicht mehr im theologischen Bereich aktiviert habe, liebe Freunde, weil mir Gott irgendwann zu verstehen gegeben hat, dass in der heutigen Zeit für mich der zweitere Teil des Vater Unser Verses über das Reich Gottes aktuell geworden wäre:

Mt 6,10
Dein Reich komme. Dein Wille geschehe wie im Himmel so auf Erden.

sie wissen schon, das „so auch auf Erden“, ich mich daher seit geraumer Zeit politisch aktiviere, so hat es mich dennoch am heutigen Tag hart getroffen, in der Zeitung „die Zeit“ nachzulesen, dass Billy Graham von uns gegangen ist.

Die Zeit: Präsidentenflüsterer und Prediger Jahren gestorben

Zugegeben, er war schon 99 und hatte in dieser Zeit ein wirklich erfülltes Leben!

Für mich besteht aber auch kein Zweifel daran:

Billy Graham ist nach Hause gegangen!

Das nämlich, was Billy Graham in seinem Leben im Bereich der Botschaft:

Mt 5,9
Selig sind die Frieden stiften, denn sie werden Kinder Gottes heissen

geleistet hat, indem er den US Präsidenten beriet oder sich mit anderen Religionen auseinandersetzte, seine Erkenntnisse sind ja auch die Grundlage meiner Bücher:

.) „Freispruch für Arius – Wie Juden, Christen und der Islam im Frieden leben könnten“ und
.) „Wir Ur-Christen: Islam oder kein Islam – Das ist die Frage“

hat glaube ich weltweit im Bereich der Friedensarbeit mitgewirkt.

Von ihm habe auch ich gelernt, dass christlicher Glaube und der Koran an sich kein Widerspruch sind!

Sure 3.55
Als Allah sagte: „O ʿĪsā, Ich werde dich (nunmehr) abberufen und dich zu mir emporheben und dich von denen, die ungläubig sind, reinigen und diejenigen, die dir folgen, bis zum Tag der Auferstehung über diejenigen stellen, die ungläubig sind. Hierauf wird eure Rückkehr zu Mir sein, und dann werde Ich zwischen euch richten über das, worüber ihr uneinig zu sein pflegtet.

Das Evangelium des Kreuzes Jesu und seine Auferstehung auch im Koran verankert ist.

So das ich nach der Fertigstellung meiner beiden Werke dann selbst auch für einige Jahre Mitglied seiner Billy Graham Evangelistic Association gewesen bin.

Ich freue mich daher darüber, dass Gott mir die Gelegenheit schenkte, seine Erkenntnisse im Bezug auf Interkonfessionalität in deutscher Sprache wiedergeben zu dürfen und gebe offen zu, dass es ohne seiner Grundlage nur sehr schwer möglich geworden wäre.

Mt 7,20
Darum, an ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

Ich möchte daher in aller Form der Familie Billy Grahams kondolieren und sie daran erinnern dass schon Paulus von sich sagt:

Phil 1,21
Denn Christus ist mein Leben, und Sterben ist mein Gewinn.

Dorthin wo uns nunmehr Billy voraus hingegangen ist.

Uns dort wo er uns eines Tages mit offenen Armen erwartet.

Und zu Billy will ich sagen:

Danke, Billy. Du hast uns viel gegeben.

Amen.

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.