Begegnungszone Schönbrunn: Im Herzen der österreichischen Geschichte

Rund um die Anschützgasse 23,1150 Wien, ganz nahe dem Schloss Schönbrunn hat sich Mitte 2017 ein Buntes Treiben der Begegnung entwickelt.

Die Wr. Lerndrehscheibe kümmert sich von hier aus durch Pädagogische Nachhilfe zu Hause, dem Betrieb eines eigenen Lerncenters und erstmals auch mit Online-Nachhilfe um Menschen deren Deutschkenntnisse verbessert werden können.

Die Obdachlosen in der Politik, das Christlich Soziale Österreich (CSÖ) bringt von hier aus die allgemeine beliebte christlich-soziale Obdachlosenzeitung der Liberale Bote http://www.csoe.at heraus, die nicht nur im heurigen Jahr erstmals auch im Print erscheinen wird, sondern auch so wie in der Vergangenheit mit Petitionen wie Arbeitsrecht für Obdachlose, Back To Work, Mehr Hühner für Wien, Zurück ins Leben oder Rettet die Linie 58 auf die Politik im Raum Wien einwirken möchte.

Und das „Inlandsmissionsmuseum für Österreich“ wirkt nicht nur mit seiner Ausstellung über die Inlandsmission auf die Gemeindearbeit ein, sondern hat auch mit seiner Gratisplakataktion für den Marsch für Jesus, den Snowball für Jesus, http://gratisplakate.wordpress.com ein Werkzeug für den Erhalt der christlichen Werte in Österreich geschaffen.

Ein Buntes Treiben welches nunmehr von der Begegnungszone Schönbrunn mit betreut und gestärkt werden soll.

Und um all das auch in der Zukunft zu verwalten und zu erhalten, wir haben gerade erst wieder gemerkt wir leicht doch ein kleiner Computervirus unsere Arbeit lähmen kann, brauchen wir Eure Hilfe.

Schon eine Spende von EUR 5,- einmalig, monatlich oder aber im Jahr kann uns beim Erhalt unserer Werke sehr helfen.

Bitte helfen Sie mit!

Über Hans-Georg Peitl, Präsident

.) Präsident des Ordo templis liberalis - Die Templer - Humanistische Union Liberaler Entwicklung .) Obmann der Obdachlosen in der Politik, Österreichs christlich-liberaler Satire-Volkspartei .)Herausgeber des Liberalen Boten
Dieser Beitrag wurde unter Begrüssung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.